Billig tanken war einmal




Ein kleiner Ausflug in die Welt der Spritpreise: Wer schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel hat, der kann sich noch ganz anderer Zeiten entsinnen.

P1310656Und wie groß ist Dein Tank?

“Schatz, hast du getankt?” – “Ja, aber ich konnte nicht volltanken, ich hatte nur 100 DM dabei.” So ähnlich lief dieser Dialog in unserem Wohnzimmer ab, nur dass ich nicht 100 DM sondern 50 Euro sagte. Drehen wir die Zeit einfach 15 Jahre zurück und übernehmen den oben angeführten Wortwechsel wörtlich, dann wäre eine denkbare Weiterführung die erstaunte Frage: “Wie bitte? Fährst du neuerdings einen Lastwagen?”

Tankst Du noch – oder läufst Du schon?

Irgendwann wird es wohl vorbei sein mit dem Autofahren für alle. Die alternativen Antriebsmöglichkeiten zum Benzin lassen sich ja auch erstaunlich viel Zeit. Wir werden wieder viel mehr unsere zwei Beine einsetzen müssen, insofern wir es denn können. Der Kinder-Fahrradanhänger unserer Familie wird dann wohl unser Einkaufswagen werden, die Kinder können dann hoffentlich schon alle Fahrradfahren. Spritschleudern jeglicher Art, Ade! Aber ganz so leicht wird es wohl nicht werden. Wir werden noch ganz andere Probleme zu lösen bekommen, wenn wir uns den Sprit nicht mehr leisten können.

(Visited 10 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten