Abzweigungsantrag: So geht das Kindergeld direkt ans Kind




Normalerweise erhalten die Eltern eines Kindes das zugeordnete Kindergeld, die Auszahlung direkt an den Nachwuchs ist allerdings ebenfalls möglich. Unter bestimmten Umständen macht die Stellung eines sogenannten »Abzeigungsantrags« durchaus Sinn.

Direkte Kindergeldzahlung an volljährige Kinder

Die Gründe dafür, das Kindergeld direkt an das volljährige Kind zu zahlen, sind vielfältig. Manchmal handelt es sich um eine einvernehmliche Absprache zwischen den Eltern und ihrem Nachwuchs, in einigen Fällen aber muss das volljährige Kind dafür kämpfen, um überhaupt einen Teil des ihm zustehenden Unterhaltes zu bekommen. Wie auch immer diese Idee zustande kommt: Mit dem Abzweigungsvertrag wählen Sie den rechtlich sicheren Weg, weil auf jeden Fall immer ein Elternteil – und nicht der Nachwuchs selbst – als Kindergeldberechtiger gilt. Bei getrennt lebenden Vätern und Müttern ist immer derjenige bezugsberechtigt, bei dem das Kind lebt – in manchen Fällen aber auch derjenige, der für den größten Teil des Unterhalts aufkommt. Trotzdem ist die Zahlung der Familienkasse natürlich dazu gedacht, dem Kind zugutezukommen und eben nicht den Eltern.

Diese Gründe gibt es, einen Abzweigungsantrag zu stellen

  • die Eltern möchten das Kindergeld nicht mehr für das Kind verwalten
  • eventuelle Rückforderungen sollen direkt an das volljährige Kind gehen
  • das Kind erhält zu wenig finanzielle Unterstützung (auch im Fall einer Zweitausbildung)

Der dritte genannte Grund wird von der Familienkasse in der Regel anerkannt, zusätzlich darf das volljährige Kind nicht mehr im elterlichen Haushalt wohnen.

So stellen Sie einen Abzeigungsantrag

Der Abzweigungsantrag wird von dem betreffenden volljährigen Kind gestellt, die Eltern erhalten danach die Möglichkeit, sich zu äußern. Bis zur Entscheidung dauert es ungefähr 6 Wochen, doch manchmal kann es auch mal länger dauern. Vorsicht: Das Kindergeld wird so lange einbehalten, bis die Familienkasse einen Entschluss gefasst hat. Darauf sollten Sie gut vorbereitet sein!

Alle Angaben ohne Gewähr

(Visited 12 times, 1 visits today)