Familien Finanzen
Datenschutzrichtlinie




Letzte Aktualisierung :

Ihr Datenschutz ist Familien Finanzen Education Inc. (“Familien Finanzen“) wichtig. Diese Datenschutzrichtlinie erklärt, wie Familien Finanzen persönliche Daten sammelt, verwendet, offenlegt und aufbewahrt; Daten, die durch Websites, Blogs, Apps (einschließlich, jedoch nicht ausschließlich Nachrichtendienste) und unsere Korrespondenz mit Ihnen (z.B. per E-Mail) sowie durch die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen bezogen wurden, inbegriffen.

1. Ihre Zustimmung
Sollten Sie sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum befinden, stimmen Sie der Erfassung, Nutzung, Offenlegung und Speicherung Ihrer Daten durch Familien Finanzen zu, indem Sie Familien Finanzen Ihre persönlichen Daten mitteilen. Dies geschieht in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie und im Rahmen des anwendbaren Rechts. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit entziehen, abhängig von rechtlichen oder vertraglichen Beschränkungen und unter Einhaltung einer angemessenen Kündigungsfrist, allerdings könnten Sie dann nicht länger in der Lage sein, Ihre geplanten Interaktionen mit Familien Finanzen durchzuführen, oder die vollständigen Vorzüge von Familien Finanzen Produkten und Dienstleistungen wahrzunehmen.

2. Datenverantwortlicher
Zum Zwecke der Datenschutz-Grundverordnung (“GDPR“) sind wir der Datenverantwortliche im Rahmen des Datenschutzrechts im Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die durch die Nutzung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen erhoben und verwendet wurden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass wir den Zweck, zu dem Ihre persönlichen Daten verwendet werden und die Art, in der wir sie verwenden, diktieren.

3. Definition persönlicher Daten
In dieser Datenschutzrichtlinie bedeutet “persönliche Daten” Informationen über Sie, die Sie identifizieren, wie Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, nicht jedoch (im gesetzlichen Rahmen) Daten, die öffentlich in einem Telefonbuch erhältlich sind, oder geschäftliche Kontaktinformationen, die es ermöglichen, ein Individuum am Geschäftssitz zu kontaktieren.

4. Persönliche Daten, die Familien Finanzen erfasst
Wir erfassen persönliche Daten über Sie im Rahmen der Bereitstellung von Websites, Blogs, Apps (einschließlich, jedoch nicht ausschließlich Nachrichtendienste), Produkten und Dienstleistungen und unserer Korrespondenz mit Ihnen. Die Daten können das Folgende umfassen:

 

Kategorie Beschreibung
Persönliche Kontaktdaten Name, persönliche Adresse, persönliche E-Mail-Adresse und persönliche Telefonnummer
Geschäftliche Kontaktdaten Name, Geschäftsadresse, geschäftliche E-Mail-Adresse und geschäftliche Telefonnummer
Kontodaten Nutzername und Account-Einstellungen
Zahlungsdaten Bankkartennummer (Kredit- oder Debitkarte), Kontonummer, Rechnungsadresse, oder andere Kontonummern und Kontodaten
Daten zur Beantragung finanzieller Unterstützung Kontaktinformationen, Link zu den Profilen auf sozialen Medien, Informationen zu Bildung und Beschäftigungsverhältnis, jährliches Einkommen, Wohnsitzland, Hilfspräferenzen, Antworten auf Fragen zu Ihrer finanziellen Situation und akademischen oder professionellen Errungenschaften
Kurs- und Anmeldedaten Online-Registrierungs-Daten, Anwesenheits-Daten und Bewertungen
Soziale Medien Informationen zu Ihren Profilen auf sozialen Medien (einschließlich, jedoch nicht ausschließlich) LinkedIn
Marketing-Präferenzen, Marketing-Aktivitäten und Kundenfeedback Marketing-Präferenzen, oder Antworten auf freiwillige Kundenzufriedenheits-Umfragen. Um unsere Marketingkommunikation zu verbessern, können wir Daten über Interaktionen mit und Antworten auf unsere Marketingkommunikation sowie zu Bewertungen und gewährten Unterstützungen unserer Kurse erfassen.
Weitere Daten, die Sie uns bereistellen Sollten Sie beispielsweise eine Bewertung zu unseren Produkten verfassen, ein “Kontaktieren Sie uns”-Formular einreichen, oder uns andere Daten im Zuge Ihrer Verwendung unserer Websites, Produkte, oder Dienstleistungen bereitstellen.

 

5. Wie Familien Finanzen Daten erfasst

(a) Daten, die Sie bereitstellen
Sie können gebeten werden, Familien Finanzen freiwillig Ihre persönlichen Daten zu geben, wenn Sie mit Familien Finanzen interagieren. Diese Informationen können vermittelt werden im Rahmen von:

  1. im Kommunikationsverlauf zwischen Ihnen und uns (per Telefon, E-Mail, persönlich, via Social Media, Website, oder anderweitig inbegriffen);
  2. wenn Sie sich für ein Konto registrieren;
  3. wenn Sie Informationen über eines unserer Produkte oder unserer Dienstleistungen anfragen, oder ein(e) solche(s) verwenden;
  4. wenn Sie einen Newsletter abonnieren;
  5. wenn Sie Fachmessen oder andere Events besuchen, und
  6. wenn Sie ein Problem mit unserer Website, unseren Produkten, oder unseren Dienstleistungen melden.

Unter gewissen Umständen können Sie sich entscheiden, gewisse erfragte persönliche Daten nicht zu teilen, allerdings könnten Sie dann nicht länger in der Lage sein, Ihre geplanten Interaktionen mit Familien Finanzen durchzuführen, oder die vollständigen Vorzüge von Familien Finanzen Produkten und Dienstleistungen wahrzunehmen.

Sollten Sie Familien Finanzen die persönlichen Daten einer anderen Person vermitteln, sind Sie alleine dafür verantwortlich, den relevanten Gesetzen zu entsprechen, das Einholen der Zustimmung der betroffenen Person hinsichtlich der Erfassung ihrer persönlichen Daten und des Weiterreichens dieser an Familien Finanzen sowie Familien Finanzen Verwendung, Offenlegung und Speicherung dieser persönlichen Daten inbegriffen.

(b) Automatische Erfassung
Familien Finanzen kann automatisch bestimmte Daten hinsichtlich Ihrer Verwendung der Familien Finanzen Website, wie die Tage und Zeiten, an denen Sie die Seite verwenden sowie Browser, Betriebssystem, Software und Geräte, die Sie nutzen, um die Website zu besuchen und Daten zu Ihrer Verwendung der Website erfassen.

Familien Finanzen Websites, E-Mail-Benachrichtigungen und Werbungen können Technologien (z.B. Cookies, Web Beacons, Tokens, Pixels oder Tags) verwenden, um Daten zu erfassen, die Familien Finanzen helfen, Produkte, Dienstleistungen, Kundenkommunikation und Werbemaßnahmen zu verbessern und Betrug zu verhindern. Familien Finanzen kann Daten, die durch technische Mittel erfasst wurden verwenden, um Sie als Nutzer Familien Finanzen Websites zu identifizieren, Ihre Verwendung dieser Seiten zu erleichtern und zu verbessern, zu bestätigen, dass Nachrichten an Sie gesendet und von Ihnen geöffnet wurden und, um Ihnen gezielte Werbung zukommen zu lassen. Sie können sich dazu entscheiden, Cookies abzulehnen oder zu deaktivieren, allerdings kann dies Ihre Fähigkeit, auf gewisse Eigenschaften der Seite zuzugreifen oder diese zu verwenden, beeinflussen. Weitere Informationen zu Cookies, die zum Zweck interessenbasierter Werbung verwendet werden, finden Sie unten in Abschnitt 4(c).

Einige der automatisch auf technischem Wege bezogenen Daten sind nicht-persönliche Informationen (denn diese Informationen können Sie nicht identifizieren) und Familien Finanzen wird wie im Folgenden in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben mit diesen Daten verfahren, es sei denn, das anwendbare Recht erfordert andere Maßnahmen.

(c) Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die von einer Seite oder ihrem Dienstleister durch Ihre Suchmaschine (wenn Sie dies erlauben) auf die Festplatte Ihres Computers transferiert werden und die das System der Website oder des Dienstleisters ermächtigen, Ihre Suchmaschine zu erkennen sowie gewisse Daten zu erfassen und zu speichern. Beispielsweise können wir Cookies verwenden, die uns helfen, die Artikel in Ihrem Einkaufswagen zu bearbeiten und Ihre Präferenzen basierend auf vorheriger oder aktueller Aktivität auf der Seite zu verstehen, was uns ermöglicht, Ihnen bessere Dienste zu bieten. Wir können darüber hinaus Cookies verwenden, um Aggregatdaten über den Traffic und die Interaktionen auf der Seite zu sammeln, sodass wir in Zukunft ein besseres Erlebnis und verbesserte Tools bieten können. Sie können hier mehr darüber erfahren, wie wir Cookies verwalten: www.allaboutcookies.org/manage-cookies.

Wir verwenden Cookies, um:

  • die Artikel in Ihrem Einkaufswagen zu merken und zu bearbeiten;
  • die Präferenzen eines Nutzers für zukünftige Besuche zu verstehen und zu speichern;
  • den Blick über Werbemaßnahmen zu wahren; und
  • aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Interaktionen mit ihr zu sammeln, um in Zukunft ein verbessertes Erlebnis und leistungsstärkere Tools bieten zu können. Wir können auch auf vertrauenswürdige Dritte zurückgreifen, die diese Daten vertretend erheben.

Sie können sich dazu entscheiden, Cookies abzulehnen oder auszuschalten, wenn Ihre Suchmaschine das ermöglicht, allerdings kann das Ihre Fähigkeit, auf bestimmte Eigenschaften der Familien Finanzen Websites zuzugreifen oder diese zu verwenden, beeinflussen. Sie werden jedoch weiterhin in der Lage sein, Bestellungen aufzugeben.

(d) Internetbasierte Werbung
Familien Finanzen kann internetbasierte Werbedienste (auch als “Remarketing” oder “Retargeting” bezeichnet), ausgeführt von Drittanbietern (wie Google, Bing, LinkedIn und Facebook) verwenden, um Werbungen auf Dritt-Websites und Social-Media-Seiten, die von dem Nutzer einer Familien Finanzen-Website verwendet werden, zu schalten. Werbeverkäufer (wie Google, Bing, LinkedIn und Facebook) verwenden Cookies, Pixels, oder Token – eindeutige Kennungen einer Suchmaschine auf einem bestimmten Computer, die auf dem Computer installiert werden, wenn über diesen auf Familien Finanzen Websites zugegriffen wird – um Werbeanzeigen basierend auf den vorherigen Zugriffen des Computers auf Familien Finanzen Websites zu schalten. Sie können Google die Verwendung von Cookies verweigern, indem Sie sich zu Googles Werbeeinstellungen begeben. Sie können sich auch von den Cookies eines Remarketing-Verkäufers abmelden, indem Sie die Abmeldeseite der Network Advertising Initiative besuchen. Für weitere Informationen, Details dazu, wie Sie diese Cookies blockieren können inbegriffen, sehen Sie bitte https://support.google.com/analytics/answer/181881.

(e) Informationen aus anderen Quellen
Familien Finanzen kann persönliche Daten aus verschieden öffentlich verfügbaren Quellen und anderen Dritten beziehen, die berechtigt sind, Ihre persönlichen Daten mit Familien Finanzen zu teilen. .

Wenn Familien Finanzen Sie an ein unabhängiges Unternehmen (z.B. einen Vertriebspatner) für eine beabsichtigte Transaktion verweist, kann Familien Finanzen von diesem unabhängigen Unternehmen Informationen hinsichtlich der Transaktion zur Verwendung durch Familien Finanzen beziehen, um Ihr vertrauliches Profil zur Nutzung entsprechend der in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Bedingungen zu aktualisieren.

Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten, die durch Familien Finanzen von verschiedenen Quellen bezogen wurden, kombinieren.

6. Wie Familien Finanzen persönliche Daten verwendet

(a) Grundsätzliches
Dem Datenschutzgesetz entsprechend können wir Ihre Daten nur verwenden, wenn wir einen guten Grund dafür haben, wie beispielsweise:

  • Um mit unseren rechtlichen und regulatorischen Pflichten übereinzustimmen;
  • Aus berechtigtem Interesse (sehen Sie unten), oder dem eines dritten Partners;
  • Für die Leistung aus Ihrem Vertrag mit uns, oder um Schritte nach Ihrem Wunsch durchzuführen, bevor wir einen Vertrag eingehen; oder
  • Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben.

Ein berechtigtes Interesse besteht, wenn wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund haben, um Ihre persönlichen Daten zu verwenden, so lange dieser nicht von Ihren eigenen Rechten und Ihrem Interesse aufgehoben wird. Wir beziehen uns auf unser berechtigtes Interesse beziehungsweise das berechtigte Interesse eines Dritten zum Zweck des Verwendens Ihrer persönlichen Daten, wenn:

  • Wir unseren geschäftlichen Tätigkeiten und Zielen, oder jenen eines Dritten nachgehen;
  • Wir dem anwendbaren Recht und regulatorischen Verpflichtungen sowie Verhaltensrichtlinien entsprechen;
  • Wir oder Dritte unsere/ihre Geschäftstätigkeiten und die angebotenen Dienste verbessern oder ausweiten; oder
  • Wir unser Unternehmen, unsere Anteilseigner, Mitarbeiter, Kunden oder Dritte schützen.

(b) Zweck und Rechtsgrundlage
Familien Finanzen kann Ihre durch Familien Finanzen gesammelten persönlichen Daten zum Zweck, oder aufgrund Ihrer Beziehung zu und Ihrer Transaktionen mit Familien Finanzen und wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt, oder durch geltendes Gesetz genehmigt, nutzen. Die folgende Tabelle erklärt, wofür wir Ihre persönlichen Daten verwenden und aus welchem Grund. Grundsätzlich erfassen wir persönliche Daten aus den folgenden Gründen:

 

Zweck Rechtliche Grundlage
Um Ihre Beziehung mit Familien Finanzen zu verwalten, Kontakt und Korrespondenz mit Ihnen bezüglich dieser Angelegenheiten inbegriffen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um Ihre Interaktionen und Transaktionen mit Familien Finanzen zu erleichtern Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um Ihnen Website, Produkte und Dienstleistungen bieten zu können Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen) und abhängig von den Umständen, um einen Vertrag zwischen Ihnen und uns abzuschließen
Um Ihre Bewerbung um finanzielle Unterstützung zu bearbeiten Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um Ihre Anfragen, Ersuche und weitere Mitteilungen zu bearbeiten und zu beantworten Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um Sie über Änderungen an Websites, Produkten und Dienstleistungen zu unterreichten Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um die Verwendung der Seite zu beobachten und zu prüfen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen sowie, um die Sicherheit der Websites zu überwachen und zu verbessern), oder wir können Ihr Einverständnis unter bestimmten Umständen erfragen, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind (z.B. in Verbindung mit unserer Verwendung von Cookies)
Um Familien Finanzen Produkte und Dienstleistungen zu schützen und zu verbessern und, um neue Produkte und Dienstleistungen zu schaffen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung und Verbesserung der Produkte und Dienstleistungen)
Um Beschwerden, Feedback und Anfragen zu verwalten Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung der Websites, Produkte und Dienstleistungen)
Um Ihre Teilnahme and Wettbewerben und Werbeaktionen in Verbindung mit Familien Finanzen zu verwalten und zu erleichtern Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bewerbung der Websites, Produkte und Dienstleistungen) und abhängig von den Umständen, um einen Vertrag zwischen Ihnen und uns abzuschließen
Um Marktrecherche und -Analyse durchzuführen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung, Verbesserung und Bewerbung der Websites, Produkte und Dienstleistungen) und abhängig von den Umständen, um einen Vertrag zwischen Ihnen und uns abzuschließen
Um Zufriedenheitsumfragen und -Analysen durchzuführen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen (d.h. die Bereitstellung, Verbesserung und Bewerbung der Websites, Produkte und Dienstleistungen) und abhängig von den Umständen, um einen Vertrag zwischen Ihnen und uns abzuschließen
Um Ihnen Informationen (einschließlich via E-Mail und anderen elektronischen Verkehrswegen) hinsichtlich Familien Finanzen und seines Betriebs, seiner Produkte und Dienstleistungen sowie Produkten und Dienstleistungen, die von anderen Unternehmen angeboten werden, ihm Rahmen des geltenden Rechts und in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen, wie angegeben, als Sie mit uns zu einer Übereinkunft kamen, Vermarktungsgenehmigungen inbegriffen, zukommen zu lassen. Abhängig von der Kommunikationsmethode kann diese Bearbeitung mit Ihrer Zustimmung, oder in Übereinstimmung mit unseren berechtigten Geschäftsinteressen zum Schutz Ihrer Daten oder für direkte Werbezwecke ausgeführt werden
Um mit sämtlichen rechtlichen oder regulatorischen Verpflichtungen (einschließlich in Verbindung mit einem Gerichtsbeschluss) übereinzustimmen und Familien Finanzen Rechte, Interessen und Rechtsmittel zu schützen und auszuüben, um den Geschäftsbetrieb und die Kunden von Familien Finanzen oder anderer Entitäten zu schützen Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen und zur Übereinstimmung mit rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen
Um die Sie betreffenden Übereinkünfte einzufordern oder auszuüben (Übereinkünfte zwischen Ihnen und uns inbegriffen) Für unsere berechtigten Geschäftsinteressen und zur Übereinstimmung mit rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen

 

(c) Wie wir automatisierte Entscheidungsfindung nutzen, wenn wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten.
Um uns zu helfen, Ihre Zugänglichkeit zu finanzieller Hilfe zu eruieren, werden Entscheidungen über Sie mit Hilfe automatisierter Computersoftware in einem System durchgeführt. Dies ist als automatisierte Entscheidungsfindung bekannt.

Die Systeme wenden vorbestimmte Logikprogrammierung und Kriterien zur Entscheidungsfindung an und diese Entscheidungen erfordern keinen menschlichen Beitrag.

Sie haben das Recht, jede automatisierte Entscheidung bei uns direkt anzufechten. Sie können einer automatisierten Entscheidung widersprechen, uns bitten, keine automatisierten Entscheidungen über Sie zu treffen und die Entscheidung von einer Person prüfen lassen. Sollten Sie mehr über Ihre Rechte wissen möchten, sehen Sie bitte Abschnitt 17(d) ein.

7. Wie Familien Finanzen persönliche Daten offenlegt und teilt

(a) Grundsätzlich
Familien Finanzen teilt Ihre persönlichen Daten aus Gründen, die im Zusammenhang mit Ihrer Beziehung zu, oder Ihren Transaktionen mit Familien Finanzen stehen und wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt und durch geltendes Recht erlaubt.

(b) Besondere Zustimmungen
Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit ausdrücklicher oder konkludenter Zustimmung, die Sie während Ihrer Interaktionen und Transkationen mit Familien Finanzen geben, teilen.

(c) Partnerunternehmen
Familien Finanzen Education Inc. und seine Partner können Ihre persönlichen Daten untereinander und diese in Verbindung mit unserer Beziehung zu Ihnen zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen verwenden, solange diese in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie geschieht. Wenn Familien Finanzen Ihre persönlichen Daten mit seinen Partnern teilt, kann Familien Finanzen ein vertrauliches Profil von Ihnen erstellen, aufrechterhalten und teilen. Dies dient Familien Finanzen, Ihnen Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu bieten, um Ihre Transaktionen mit Familien Finanzen zu erleichtern sowie wie anderweitig in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

(d) Transaktionen auf Empfehlung
Wenn Familien Finanzen Sie an ein unabhängiges Unternehmen (z.B. einen Verkaufspartner) für eine geplante Transaktion verweist, dann kann Familien Finanzen Ihre persönlichen Daten an dieses unabhängige Unternehmen zum Zweck der Ausführung dieser beantragten Transaktion weiterreichen und unter diesen Umständen hat Familien Finanzen keine Kontrolle über und haftet auch nicht für die Verwendung, Offenlegung, oder Speicherung der offengelegten Daten durch das unabhängige Unternehmen, welches nicht dieser Datenschutzrichtlinie unterliegt.

(e) Lieferanten und Dienstleister
Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten an Lieferanten und Dritt-Dienstanbieter weiterreichen, wie beispielsweise unseren Zahlungsdienstleister, oder unser Analyseunternehmen, um Familien Finanzen bei der Bereitstellung von Informationen, Produkten und Dienstleistungen für Sie zu unterstützen, um Familien Finanzen Zugriff auf Dienstleistungen zu ermöglichen und, um Familien Finanzen bei der Verwendung Ihrer Daten in dem in dieser Datenschutzrichtlinie und durch geltendes Recht festgelegten Rahmen, zu assistieren.

(f) Professionelle Berater
Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten an unsere professionellen Berater, Buchhalter, Anwälte und andere professionelle Berater, die uns bei der Ausübung unserer Geschäftstätigkeit unterstützen, weiterreichen.

(g) Strafverfolgung/Offenlegungspflichten
Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten wie durch geltendes Recht verlangt oder autorisiert offenlegen, gerichtliche Vorladungen, Haftbefehle, Gerichts- und Schiedsgerichtsbeschlüsse und Offenlegungsklagen inbegriffen. Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten an Strafverfolgungsbehörden, oder andere unabhängige Organisationen weitergeben, wenn Familien Finanzen begründet glaubt, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, aufgrund der nationalen Sicherheit, des Gesetzesvollzugs oder anderer Angelegenheiten öffentlichen Interesses, oder falls Familien Finanzen begründet glaubt, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um Familien Finanzen Rechte, Interessen und Rechtsbehelfe zu schützen und einzufordern, oder, um die Rechte, Interessen, Tätigkeiten oder Kunden von Familien Finanzen oder anderer Personen (einschließlich, um Betrug und andere illegale Aktivitäten aufzudecken und zu verhindern, um Nutzungsbedingungen, Dienstleistungsbedingungen, oder andere Übereinkünfte, die den Zugriff und die Verwendung sämtlicher Familien Finanzen Produkte oder Dienstleistungen bestimmen, einzufordern) zu schützen und zu wahren. Familien Finanzen hat keine Kontrolle über und ist weder verantwortlich, noch haftbar für die Verwendung, Offenlegung, oder Speicherung Ihrer persönlichen Daten durch die Behörden, unabhängige Organisationen, oder andere Personen, denen Familien Finanzen die Daten unter den zuvor genannten Umständen übermittelt hat und die Verwendung, Offenlegung oder Speicherung der übermittelten Daten durch diese Behörden, unabhängigen Organisationen, oder andere Personen sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie.

(h) Geschäftsvorfälle
Familien Finanzen kann Ihre persönlichen Daten in Verbindung mit einer vorgeschlagenen oder tatsächlichen Transaktion, in die Familien Finanzen involviert ist (z.B. Unternehmenszusammenschluss, Reorganisation, Fusion oder Akquise, oder beim Verkauf oder Transfer von Familien Finanzen Unternehmen oder Vermögenswerten) offenlegen, doch Familien Finanzen verlangt von dem Datenempfänger, dass dieser zustimmt, Ihre Daten in einer Weise zu schützen, die mit dieser Datenschutzrichtlinie und dem geltenden Recht übereinstimmt.

(i) Daten, die Sie teilen
Sie können Familien Finanzen Produkte und Dienstleistungen (Mitgliedschaft in der Global Corporate Finance Society durch das Erstellen eines Global Corporate Finance Society-Mitgliedschaftsprofils inbegriffen) nutzen, um Ihre persönlichen Daten und andere Informationen und Inhalte mit anderen Nutzern von Familien Finanzen Produkten und Dienstleistungen, andere Mitglieder der Global Corporate Finance Society inbegriffen (zusammengefasst als “Familien Finanzen-Nutzer” bezeichnet) zu teilen. Wenn Sie dies tun, können die Daten und Inhalte, die Sie teilen von anderen Familien Finanzen-Nutzern gelesen, erfasst, verwendet, gespeichert und offengelegt werden und öffentlich auf den Familien Finanzen Websites verfügbar gemacht werden. Sie alleine sind verantwortlich für die Daten und Inhalte, die Sie mit anderen Familien Finanzen-Nutzern und Ihrem Global Corporate Finance Society-Profil teilen. Familien Finanzen hat keine Kontrolle über und übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für die Art, in der die Daten oder Inhalte, die Sie teilen von anderen Familien Finanzen-Nutzern gesammelt, verwendet, gespeichert, oder offengelegt werden. Familien Finanzen rät Ihnen, vorsichtig zu sein, wenn Sie Daten oder Inhalte teilen, Daten in Ihrem Global Corporate Finance Society-Profil inbegriffen.

8. Ort und Transfer persönlicher Daten
Familien Finanzen und seine Dienstleister können Ihre persönlichen Daten in Anlagen an verschiedenen Standorten, Kanada, die Vereinigten Staaten von Amerika, den Europäischen Wirtschaftsraum und Asien inbegriffen, verarbeiten, speichern und verwenden.

Wenn Sie sich in dem Europäischen Wirtschaftsraum befinden und wir Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums überführen, werden wir angemessene und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten im Rahmen des geltenden Datenschutzrechts gesichert werden. Beispielsweise können angemessene und geeignete Sicherheitsmaßnahmen die Übertragung von persönlichen Daten beinhalten, in deren Zuge der Empfänger zu einem von der Europäischen Kommission genehmigten Vereinbarung über Datenübermittlung in Form der Standardvertragsklauseln unter Artikel 46(2) der GDPR zugestimmt hat, oder den Transfer persönlicher Daten in ein Land, das einer europäischen Entscheidung über die Angemessenheit unterliegt (z.B. Kanada).

Wenn Sie sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden, stimmen Sie mit der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten an Familien Finanzen der Übertragung dieser Daten an Anlagen, die sich in anderen Ländern befinden sowie der Verarbeitung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten an diesen Standorten zu.

Für weitere Informationen zu den Schritten und Sicherheitsmaßnahmen, die bei solchen Transfers angewendet werden, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie sich der Details am Ende dieser Datenschutzrichtlinie bedienen.

9. Einbehaltung persönlicher Daten
Wir werden Ihre persönlichen Daten für den vernünftigerweise erforderlichen Zeitraum zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken und zur Erfüllung von Familien Finanzen rechtlichen Verpflichtungen oder zur Durchsetzung von Familien Finanzen Rechten, oder für einen längeren Zeitraum, erforderlich oder genehmigt durch geltendes Recht, einbehalten. Familien Finanzen wird Ihre persönlichen Daten löschen oder beseitigen, oder diese entpersönlichen, wenn Familien Finanzen sie zu den in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Gründen nicht länger vernünftigerweise benötigt.

Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Aufbewahrungsfristen verlängert können, wenn wir persönliche Daten benötigen, um einen rechtlichen Anspruch geltend zu machen oder zu verteidigen. In solchen Fällen werden wir Ihre Daten so lange wie die Gerichtsverfahren es erfordern einbehalten und bearbeiten.

Für weitere Informationen zu unseren Aufbewahrungsfristen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten, indem Sie sich der Details am Ende dieser Datenschutzrichtlinie bedienen.

10. Ihr Recht auf Privatsphäre nach kalifornischem Recht
Das kalifornische Recht ermächtigt kalifornische Bürger, die uns ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, Informationen hinsichtlich unserer Offenlegung dieser Daten an Dritte zum Zweck direkter Werbung anzufragen. Zum jetzigen Zeitpunkt geben wir keine solchen Daten an Dritte für direkte Werbezwecke weiter. Sollten wir diese Richtlinie ändern, werden wir diese Bestimmung aktualisieren und Instruktionen dazu, wie Sie eine Anfrage nach Details stellen können, bereitstellen. Sollte ein anderer Bundesstaat ein Recht ähnlich dem des kalifornischen erlassen, wird diese Bestimmung auch auf Bürger dieser Bundesstaaten anzuwenden sein.

11. Do Not Track Signals; Verfolgung über Websites Dritter hinaus
Gewisse Mechanismen können Ihnen erlauben, Suchmaschinensignale, auch bekannt als „Do Not Track“ („DNT“)-Signale zu versenden, die bedeuten, dass Sie sich dazu entschieden haben, die Nachverfolgung auf unserer Website zu deaktivieren. Zum jetzigen Zeitpunkt antworten wir nicht auf DNT-Signale einer Suchmaschine. Wir können nicht eines jeden solchen Mechanismus gewahr sein und können dementsprechend auch nicht auf jeden antworten. Weitere Informationen über „do not track“ ist verfügbar unter www.allaboutdnt.org.

Dritte, die nicht unsere Verkäufer sind (wie unser Website-Analyse-Dienstleister), sind von uns nicht dazu berechtigt, zu verfolgen, welche Websites Sie vor und nach dem Besuch unserer Website besuchen. Nichtsdestotrotz können wir die Nachverfolgung Dritter nicht kontrollieren und es kann vorkommen, dass durch Dritte Nachverfolgung ohne unser Wissen oder Einverständnis erfolgt.

12. Schutz persönlicher Daten
Familien Finanzen verwendet angemessene Sicherheitsmaßnahmen – administrative, physische und technische Sicherheits- und Gefahrenabwehrmaßnahmen – zum Schutz persönlicher Daten in Familien Finanzen Besitz, oder unter Familien Finanzen Kontrolle, um die Daten vor unberechtigtem Zugriff, Erfassung, Verwendung, Offenlegung, Löschung, oder ähnlicher Risiken zu schützen. Nichtsdestotrotz können Sicherheitsrisiken nicht ausgeschlossen werden und Familien Finanzen kann nicht garantieren, dass Ihre persönlichen Daten nicht auf Wegen, die in dieser Datei nicht anders beschrieben werden, erfasst, verwendet, offengelegt, oder gelöscht werden.

13. Genauigkeit und Zugriff auf persönliche Daten
Familien Finanzen wird sich darauf verlassen, dass die persönlichen Daten, die Sie Familien Finanzen zur Verfügung stellen zu den Zwecken für die Familien Finanzen die persönlichen Daten verwendet korrekt, vollständig und aktuell sind. Sie werden Familien Finanzen unverzüglich von Änderungen an den persönlichen Daten, die Sie Familien Finanzen zur Verwendung durch Familien Finanzen bereitgestellt haben unterrichten, indem Sie sich der Vorgänge, die zu diesem Zweck von Familien Finanzen bereitgestellt werden bedienen, oder indem Sie Familien Finanzen Datenschutzbeauftragten unter Verwendung der unten aufgeführten Kontaktinformationen kontaktieren.

Sie haben hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten gewisse Rechte. Die Rechte können nur unter gewissen Umständen anwendbar sein und unterliegen gewissen Ausnahmen. Bitte sehen Sie die folgende Tabelle für eine Zusammenfassung Ihrer Rechte ein. Sie können diese Rechte unter Verwendung der am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Kontaktdaten geltend machen.

 

Recht Zusammenfassung Ihrer Rechte
Recht auf Zugriff auf Ihre persönlichen Daten Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten, die sich in unserem Besitz befinden, zu erhalten, vorbehaltlich gewisser Ausnahmen.
Recht der Korrektur Ihrer persönlichen Daten Sie haben das Recht, uns zu bitten, Ihre persönlichen Daten, die sich in unserem Besitz befinden und die falsch oder unvollständig sind, zu korrigieren.
Recht der Löschung Ihrer persönlichen Daten Sie haben unter gewissen Umständen das Recht, darum zu bitten, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht werden. Beispielsweise, wenn (i) Ihre persönlichen Daten nicht länger notwendig zu dem Zweck, zu dem sie ursprünglich erhoben oder anderweitig verwendet wurden, sind; (ii) wenn Sie Ihre Zustimmung entziehen und es keinen Grund gibt, der die weitere Verwendung Ihrer persönlichen Daten rechtfertigen würde; (iii) wenn Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten (wie unten beschrieben) widersprechen; (iv) wenn wir Ihre persönlichen Daten unrechtmäßig verwendet haben; oder (v), wenn Ihre persönlichen Daten gelöscht werden müssen, um einer rechtlichen Verpflichtung zu entsprechen.
Recht zur Beschränkgung der Verwendung Ihrer persönlichen Daten Sie haben unter gewissen Umständen das Recht, unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten auszusetzen. Beispielsweise, wenn (i) Sie denken, dass Ihre persönlichen Daten falsch sind und dann nur für den Zeitraum, den wir benötigen, um die Genauigkeit Ihrer persönlichen Daten zu verifizieren; (ii) wenn die Verwendung Ihrer persönlichen Daten unrechtmäßig ist und Sie der Löschung Ihrer persönlichen Daten widersprechen und darauf bestehen, dass die Verwendung stattdessen ausgesetzt wird; (iii) wenn wir Ihre persönlichen Daten nicht länger benötigen, Ihre persönlichen Daten jedoch von Ihnen für die Schaffung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche benötigt werden; (iv) wenn Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten widersprochen haben und wir verifizieren, ob unsere Gründe zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten Ihren Einspruch außer Kraft setzen.
Recht auf Datenportabilität Sie haben das Recht, persönliche Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben in strukturiertem, marktüblichem und maschinenlesbarem Format zu erhalten und sie Ihnen oder einer anderen Organisation, bei der sie technisch verwendbar sind, zukommen zu lassen. Das Recht greift nur, wenn die Verwendung der persönlichen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben mit Ihrer Zustimmung oder zur Einhaltung eines Vertrags mit Ihnen verwendet wurden und wenn die Verwendung Ihrer persönlichen Daten auf automatischem (d.h. elektronischem) Weg stattfindet.
Recht des Widerspruchs der Verwendung Ihrer persönlichen Daten Sie haben unter gewissen Umständen das Recht, der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu widersprechen. Beispielsweise, wenn (i) Sie Gründe im Bezug auf Ihre besondere Situation haben und wir Ihre persönlichen Daten aus berechtigtem Interesse (oder dem eines Dritten) verwenden; und (ii) wenn Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten für direkte Werbemaßnahmen widersprechen.
Recht des Entzugs der Zustimmung Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zu entziehen, wenn wir zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten Ihre Einwilligung benötigen.
Recht der Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzbehörde zu beschweren, wenn Sie denken, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz verwendet haben.

 

14. Nicht-personenbezogene Daten
Familien Finanzen kann persönliche Daten verwenden, um nicht-personenbezogene Daten (Daten, die keinem identifizierbaren Individuum zugeordnet werden können) zu erstellen und zu sammeln, persönliche Daten, die aggregiert, oder anderweitig entpersonalisiert wurden, sodass die Daten nicht länger einem Individuum zugeordnet werden können inbegriffen. Familien Finanzen kann nicht-personenbezogene Daten zu jedem Zweck und in jedweder Weise verwenden, offenlegen, transferieren und speichern. Wenn nicht-personenbezogene Daten mit persönlichen Daten verbunden werden, wird Familien Finanzen die kombinierten nicht-personenbezogene Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecken wie persönliche Daten handhaben, solange die nicht-personenbezogenen Daten mit Ihren persönlichen Daten verbunden sind.

15. Andere Websites und Unternehmen
Familien Finanzen Websites und Korrespondenz (E-Mails und Nachrichten inbegriffen) können Werbungen für Produkte und Dienstleistungen oder Links zu Websites enthalten, die von unabhängigen Unternehmen angeboten werden. Familien Finanzen ist nicht verantwortlich oder haftbar für, oder hat Kontrolle über diese anderen Websites, Onlinedienste oder Unternehmen, ihre Produkte oder Dienstleistungen, oder ihre Sammlung, Verwendung, Offenlegung, oder Speicherung Ihrer persönlichen Daten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Sammlung, Verwendung, Offenlegung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten durch diese Websites, Onlinedienste und unabhängigen Unternehmen. Falls Sie Fragen dazu haben, wie diese Websites, Onlinedienste, oder unabhängigen Unternehmen persönliche Daten sammeln, verwenden, offenlegen, oder speichern, kontaktieren Sie bitte den Besitzer oder Betreiber der Website, des Dienstes, oder des Unternehmens.

16. Soziale Vernetzung und vergleichbare Situationen
Wenn Sie bestimmte Aspekte von Familien Finanzen Websites oder anderer Dienste verwenden, oder Informationen auf anderen Websites zur sozialen Vernetzung (z.B. könnten Links zu Familien Finanzen Facebook-, Twitter-, Instagram-, YouTube-, LinkedIn-, oder Google+-Seiten vorliegen, oder Sie könnten in der Lage sein, ein Produkt auf Ihrer Facebook-Seite zu „liken“, oder ein Produkt auf Ihrem Pinterest-Konto zu „pinnen“) zu posten, sind die persönlichen Daten, die Sie in Verbindung mit diesen Drittseiten posten oder teilen sichtbar für andere Personen und können von anderen Personen gelesen, gesammelt, verwendet und offengelegt werden, auch, um unaufgeforderte Nachrichten zu versenden. Es wird ersichtlich werden, dass Sie in einem solche Fall Familien Finanzen Website verlassen und sich auf die Website des Dritten begeben. Jegliche Daten, die an solche Websites zur sozialen Vernetzung, die sich im Besitz Dritter befinden vermittelt werden, unterliegen den jeweiligen Datenschutzrichtlinien dieser Dritt-Websites, die auf der entsprechenden Seite eingesehen werden können. Sie alleine sind verantwortliche für die persönlichen Daten, die Sie in diesen Situationen posten oder teilen. Familien Finanzen hat keine Kontrolle über, noch ist Familien Finanzen verantwortlich oder haftbar für die Verwendung, Offenlegung und Speicherung der persönlichen Daten, die Sie auf diesen Seiten offenlegen und die Verwendung, Offenlegung und Speicherung der mitgeteilten Daten ist nicht Gegenstand dieser Datenschutzrichtlinie.

17. Sonstige Fragen

(a) Haftungsausschlüsse, Haftungsbeschränkungen und Dispute: Die Übereinkünfte (Website-Nutzungsbedingungen inbegriffen), die Sie akzeptieren, wenn Sie sich bei Familien Finanzen bewerben, registrieren, oder Produkte und Dienstleistungen bestellen oder verwenden, enthalten wichtige Bestimmungen, Bestimmungen, die die Haftung von Familien Finanzen und anderer Personen (Dienstleister inbegriffen) ablehnen, beschränken, oder ausschließen und Bestimmungen, die das anwendbare Recht und die Gerichtsbarkeit für die Entscheidung von Rechtsstreiten festlegen, inbegriffen. Im durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang gilt eine jede dieser Bestimmungen für jeden Rechtsstreit, der in Verbindung mit dieser Datenschutzrichtlinie oder Familien Finanzen Sammlung, Verwendung, Offenlegung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten entsteht und Sie haben das selbe Gewicht und den selben Effekt als würden sie direkt in dieser Datenschutzrichtlinie wiedergegeben. Nichts in dieser Datenschutzrichtlinie modifiziert eine dieser anderen Übereinkünfte.

(b) Änderungen an dieser Richtlinie: Familien Finanzen kann diese Datenschutzrichtlinie in regelmäßigen Abständen anpassen, indem Familien Finanzen eine neue Version dieser Datenschutzrichtlinie auf Familien Finanzen Websites veröffentlicht. Familien Finanzen Erfassung, Verwendung, Offenlegung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten wird durch die zum jeweiligen Zeitpunkt relevante Datenschutzrichtlinie bestimmt. Ihr weiterer geschäftlicher Umgang mit Familien Finanzen nach einer Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie wird Ihre Zustimmung zu der Erfassung, Verwendung, Offenlegung und Speicherung Ihrer persönlichen Daten durch Familien Finanzen wie in der geänderten Datenschutzrichtlinie beschrieben, signalisieren. Dementsprechend sollten Sie das Datum „zuletzt aktualisiert“ dieser Datenschutzrichtlinie (am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie) prüfen und Änderungen im Vergleich zur letzten Version prüfen.

(c) Englische Sprache: Sie und Familien Finanzen haben jeweils ausdrücklich darum gebeten und vorausgesetzt, dass diese Datenschutzrichtlinie und alle verwandten Dokumente in englischer Sprache verfasst würden. Les parties conviennent et exigent expressement que cette Politique de Confidentialité et tous les documents qui s’y rapportent soient rédigés en anglais.

(d) Kontakt zu Familien Finanzen Datenschutzbeauftragtem: Sollten Sie Kommentare oder Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder dazu, wie Familien Finanzen mit Ihren persönlichen Daten verfährt, kontaktieren Sie bitte Familien Finanzen Datenschutzbeauftragten per Post oder E-Mail unter: Familien Finanzen – Privacy Officer, 1200 Waterfront Centre, 200 Burrard Street, P.O. Box 48600, Vancouver, BC, Canada V7X 1T2; E-Mail: [email protected]